You are here:
< Zurück

GEN III (3. Generation)

Die Nachtsichtgeräte der GEN 3 basieren auf einer PVS-7 Schutzbrille. Die Technik verwendet das System der Gen II, nutzt nun aber eine Galliumarsenid Photokathode, die zu einer höheren Bildauflösung führt. Zudem haben die Geräte eine höhere Lebensdauer. Nachteile ist der Halo Effekt, der bei hellen Bereichen für eine Art Leuchten sorgt. Zudem benötigen die Geräte mehr Strom. Das Licht kann um das 30.000 x bis 50.000 x verstärkt werden.