Sei der Erste der diesen Beitrag teilt

Nachtsichtgeräte für die Jagd

Kann passieren wenn man keine Olight hat

Der große Vorteil der Nachtsichtgeräte liegt schon daran, dass man diese Technik sowohl am Tag wie aber auch in der Nacht einsetzen kann, ohne dem Gerät Schaden zuzufügen. Es liefert auch Bilder bei Nebel, hier ist ein Einsatz mit einem Nachtsichtgerät aufgrund der Witterung unmöglich. Wichtig ist aber auch hier, das Gerät angemessen einzusetzen.Man sollte nicht damit in die Sonne schauen oder gar in offene Feuerstellen. Es gibt in der Wärmebildtechnik Geräte speziell zum Aufspüren von Wärmequellen, diese finden im Feuerwehrbereich ihre Verwendung, sowohl aber auch bei Architekten und Handwerkern. Dann gibt es Geräte die sich hervorragend zur Personensuche eigenen, insbesondere finden diese Geräte bei der Polizei, Sondereinheiten, Militär aber auch bei Rettungsdiensten ihre Anwendung. Im zivilen Bereich werden die Geräte auch von Jägern, Sicherheitsdiensten und zivile Personen eingesetzt. Bei Jägern steht der Aspekt von der Wildbeobachtung sowie der Nachsuche an vorderster Stelle. Sicherheitsdienste nutzen gerne bei großen Objekten die Überwachungsmöglichkeit, da im Gegensatz zur Nachtsichttechnik sich auch eine Person klar von der Umgebung abhebt, auch wenn Sie in großer Entfernung zum Beispiel mit verschränkten Armen und Kopf zwischen den Beinen sich zwischen anderen Gegenständen mit einem Nachtsichtgerät kaum von der Umgebung unterscheiden würde.

Sei der Erste der diesen Beitrag teilt